Sicherer Umgang mit Feuer

Feuer ist schon seit jeher ein Phänomen für den Menschen. Es hat neben seinen Nutzen, Wärme und Licht, auch eine zersörende Seite und kann auch schnell außer Kontrolle geraten. Daher ging es in der letzten Probe der Kinderfeuerwehr um den richtigen Umgang mit Feuer. Wie funktioniert ein Feuer und was braucht es zum Leben? Wenn man dies versteht, kann man es auch beherschen. Daher wurde zusammen mit den Kindern die Vorraussetzung einer Verbrennung mit unterschiedlichen Materialien untersucht. Gerade Kleidungsstücke wie ein Strumpf verbrennen rasend schnell. Auch das richtige Anzünden einer Kerze wurde geübt. Somit soll den Kindern die Angst vor Feuer genommen, aber gleichzeitig auch den Respekt davor gegeben werden.

Vielleicht gefällt dir auch

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen