Fortbildung im Freibad

Eine Person treibt bewusstlos im Becken des Schwimmbads und benötigt dringend Hilfe. Diese Situation ist glücklicherweise äußerst selten. Damit die Mitglieder der Steinbacher Feuerwehr dennoch für solche Fälle gewappnet sind, fand die wöchentliche Probe im hiesigen Freibad statt. Unter Anleitung wurde in Kleingruppen das retten aus dem Wasser geübt. Auch wie man alleine eine bewusstlose Person vom Wasser bis über den Beckenrand bekommt wurde trainiert. Bei einer vermuteten Wirbelsäulenverletzung einer Person im Wasser war zum Schluss noch einmal Teamwork gefragt.  Mit vereinten Kräften wurde die Person im Wasser auf dem Spineboard stabilisiert und an Land gebracht.

Vielleicht gefällt dir auch

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen