Großbrand in Sandweier

Datum: 12. April 2017 
Alarmzeit: 23:08 Uhr 
Dauer: 3 Stunden 22 Minuten 
Art: Brandeinsatz  > Gebäudebrand  
Einsatzort: Sandweier 
Fahrzeuge: MTW  
Weitere Kräfte: 1 KdoW , 2 DLK , 2 HLF , 2 TLF , 3 LF , 3 MTW , DRK SEG Baden-Baden , ELW 1 , ELW 2 , Feuerwehr Iffezheim , Polizei , Rettungsdienst , RW 1 , Stadtwerke , WLF mit AB-Atemschutz  


Einsatzbericht:

Gegen 23:10 Uhr wurden die Steinbacher Mitglieder der Führungsgruppe alarmiert. Am späten Mittwochabend wurde der Polizei ein Brand in Baden-Baden gemeldet. Ein Bürogebäude am Rande der Kiesgrube Baden-Baden Sandweier brannte völlig aus. 80 Einsatzkräfte der Feuerwehren Baden-Baden, Iffezheim, Sandweier und Haueneberstein leisteten sehr gute Arbeit und hatten den Brand gegen 01:00 Uhr gelöscht. Es entstand Sachschaden in Höhe von über 100000 Euro, Personen waren zu keinem Zeitpunkt in Gefahr.

Bei großen Einsätzen wird die Führungsgruppe alarmiert, und besetzt den ELW 2 und übernimmt die Einsatzleitung vor Ort. Die Einsatzleitung (EL) ist eine Einrichtung bei Schadensereignissen, um eine zielgerichtete Führung und Koordination aller Kräfte zu ermöglichen. Sie besteht aus einem verantwortlichen Einsatzleiter und seiner Führungsunterstützung. Zu den Aufgaben der Einsatzleitung gehören neben der taktischen Führung aller unterstellten Einsatzkräfte die Errichtung und die Kennzeichnung der eigenen Einsatzführungsstelle, die Absperrung des Einsatzgebietes, der Aufbau der Nachrichtenverbindungen, die Einrichtung eines Anlaufpunktes für alle Einsatzkräfte (Meldekopf), die Lagedarstellung, die Führung der Einsatzdokumentation (z. B. Einsatztagebuch), die Anforderung und Versorgung von Einsatzkräften sowie die Einteilung des Einsatzgebietes nach taktischen Gesichtspunkten („Ordnung des Raumes“) durch die Schaffung von Einsatzabschnitten. Außerdem setzt sie Meldungen an die Leitstelle bzw. vorgesetzte Führungsstellen ab und sorgt für die Warnung der Bevölkerung (bei Austritt von Gefahrstoffen oder Verkehrsbehinderungen). Auch die Öffentlichkeitsarbeit hat für einen Einsatz Bedeutung, wobei nicht nur die reine Information der Bevölkerung im Vordergrund steht, sondern damit verbunden auch die Bitte um Hilfen, Übermittlung von Warnungen und Hinweisen sowie die Darstellung der eigenen Leistungsfähigkeit. Die Einsatzleitung sorgt in diesem Sinne für eine abgestimmte Medienbetreuung durch eigene Pressesprecher.

Vielleicht gefällt dir auch

%d Bloggern gefällt das: