Evakuierung an Merkur-Bergbahn

Datum: 29. Juli 2017 
Alarmzeit: 15:34 Uhr 
Art: Hilfeleistungseinsatz  
Einsatzort: Merkur-Bergbahn 


Einsatzbericht:

Am Samstagnachmittag gegen 15:15 Uhr ist ein 58-jähriger Gleitschirmflieger im Bereich des Merkuriusberges abgestürzt. Er wurde hierdurch schwer verletzt und wurde mittels Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Karlsruhe gebracht.

Der Mann stürzte wenige Meter unterhalb der Bergstation auf die Gleise der Merkurbahn wodurch bei dieser ein Nothalt ausgelöst wurde. Die Feuerwehr Baden-Baden war im Anschluss mit zahlreichen Kräften im Einsatz, um die Passagiere der beiden voll besetzten Bergbahnen auf freier Strecke aus den Wagen evakuieren. Einige gehbehinderte Personen mussten in den aufgeheizten Bergbahnwagen verbleiben und wurden dort durch die Feuerwehr betreut. Die Bahn konnte nach ca. 90 Minuten ihren Fahrbetrieb wieder aufnehmen.

Die Führungsgruppe übernahm an der Talstation die Einsatzleitung zur Evakuierung der Bahnen.

Vielleicht gefällt dir auch

%d Bloggern gefällt das: