Alarm im Altersheim

Datum: 21. Februar 2016 
Alarmzeit: 16:16 Uhr 
Art: Gasgeruch  
Einsatzort: Baden-Baden, Rheinstraße 
Fahrzeuge: HLF , MTW  


Einsatzbericht:

Zu einem Alarm in einem Seniorenwohnheim in der Baden-Badener Rheinstraße wurde die Steinbacher Feuerwehr gegen 16:15 Uhr alarmiert. Durch Bewohner des Wohnheimes wurde ein übler starker Geruch nach verfaulten Eiern der Leitstelle gemeldet.

Messungen P1000112durch die ersteintreffenden Feuerwehreinheiten ergaben ein stark erhöhten Wert von Schwefelwasserstoff  im Gebäude, worauf durch den Einsatzleiter das Einsatzstichwort auf “2. Alarm – Gasgeruch” erhöht wurde.

Die Erkundung ergab, dass die Batterien an einem elektrischen Krankenfahrstuhl die Ursache waren. Durch einen Defekt an den Batterien trat dieser schweflige Geruch hervor. Der Rollstuhl wurde ins Freie gebracht und durch die Steinbacher Feuerwehr wurden die Batterien abgeklemmt und ausgebaut. Messungen mit der Wärmebildkamera und einem Fernthermometer ergaben, dass die Batterien zeitweise eine Temperatur von fast 70 °C hatten. Mit der Schnellangriffsleitung wurde daraufhin die Batterien gekühlt und anschließend in einem Wasserbad an den Eigentümer übergeben.

Das Gebäude wurde mittels Elektrolüfter belüftet und die Bewohner in sichere Gebäudeteile verbracht.

25c42004518ad4e861918fa9e9023920 f91737610d19af8a128e1f6f0e4a762a

 

 

Vielleicht gefällt dir auch

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen