Der Maibaum steht…

…traditionell wieder auf dem Postplatz in Steinbach. Leider auch schon fast Tradition der Hock im Feuerwehrhaus bei schlechtem Wetter :-

Auch dieses Jahr meinte es der Wettergott nicht gut mit den Steinbacher, denn fast pünktlich um 18:00 Uhr fing es an zu Regen. Aber fangen wir vorne an:Bei strahlendem
Sonnenschein traf sich die Steinbacher Feuerwehr um 15:00 Uhr und ging gemeinsam in den Wald um den diesjährigen Maibaum zu fällen. Mit Unterstützung von erfahrenen Kameraden der Feuerwehrsenioren wurde der Baum behutsam in den Wald gelegt, wonach mit Schäleisen die Baumrinde abgezogen wurde
Gegen 17:00 Uhr stieß die Jugendfeuerwehr dazu, welche den “Besen” (so heißt die Spitze des Maibaumes) und den Kranz zierten. Traditionell kam der Baum wieder mit Verspätung am Postplatz in Steinbach an und wurde in das vorbereitete Loch eingelassen und verkeilt. Nach ein paar Musikstücken der Stadtkapelle Steinbach ging es aufgrund dem schlechten Wetter ins Feuerwehrhaus, indem die Steinbach Trolle die Bewirtung übernommen haben

IMG_4569 IMG_4563 IMG_4572

Vielleicht gefällt dir auch